Neue Abgasabsauganlage in Betrieb genommen

am .

Anfang des Jahres begann der geplante Bau einer Abgasabsauganlage für unsere Fahrzeuge. Dieser Bau sollte bereits Ende vergangenen Jahres beginnen, was aber zwecks Materialprobleme etwas verspätet angefangen wurde. Der Bau dauerte ca. 2 Wochen und wurde durch eine ortsansässige Firma durchgeführt und übergeben.
Sobald ein Motorstart erfolgt, springt die Anlage automatisch an und saugt die Abgase mittels Gebläse ins Freie. Beim Ausrücken wird der Abgasschlauch über eine Schiene mit bewegt und berührt einen Endschalter, wodurch der Schlauch vom Auspuff getrennt wird. Bei Störungen des Schalters reist es den letzten Meter des Abgasschlauches an einer Sollbruchstelle ab, damit nicht die ganze Anlage zum Einsatz "mitgenommen wird".
Man kann den Abgasschlauch auch ohne Fahrzeugstart entfernen, indem man einen Schalter am Schlauch betätigt, der den Unterdruck aufhebt.

Durch die neue Abgasabsauganlage hat sich die Luftqualität beim Ausrücken für uns und die Bewohner im Gerätehaus deutlich verbessert.

Neueste Bilder

  • Kategorie: Tag der offenen Tür
  • Kategorie: Jugendfeuerwehrzelten in Großwaltersdorf

Letzte Einsätze

First Responder
30.12.2017 um 11:09 Uhr
09575 Eppendorf Großwaltersdorfer str.
#20/2017
weiterlesen
First Responder
29.12.2017 um 11:02 Uhr
Großwaltersdorf, Mittelsaidaer Straße
#19/2017
weiterlesen
Technische Hilfeleistung
29.10.2017 um 13:15 Uhr
09575 Eppendorf
#18/2017
weiterlesen